Familienstellen - Aufstellungen der Neuen Zeit

Das Leben ist ein Fluss der Liebe

Familienstellen ist eine Methode, die an den systemisch bedingten Thematiken eines Menschen ansetzt. Wir alle sind in Systeme wie Familie, Freunde, Beruf eingebunden. Wir sind mit jedem verbunden und dies vor allem unbewusst oft über mehrere Generationen. Wir übernehmen Verantwortungen und/oder Krankheiten von anderen Systemmitgliedern, die uns in unserer Lebensenergie schwächen können.
Die Familienaufstellungen machen die Zusammenhänge, nach denen Systeme funktionieren, sichtbar und zeigen, wo der Ursprung eines Problems liegen kann. Mit Hilfe des Familienstellens stellt sich in den Familienaufstellungen eine heilende Ordnung in unsere Systeme ein. Jeder Beteiligte des Systems kann seinen ursprünglichen und damit kraftvollen Platz einnehmen. Dies führt zum liebe- und vertrauensvollen Umgang mit uns selbst und mit den Systemmitgliedern. Die in einer Familienaufstellung freigesetzte Lebensenergie kann von uns auf allen körperlichen, geistigen und seelischen Ebenen empfangen werden.

Mögliche Themen für das Familienstellen sind:
  • Familienaufstellung für Probleme in der Herkunftsfamilie
  • Familienaufstellung für Schwierigkeiten in der Partnerschaft
  • Familienaufstellung für Zielstellungen und Wünsche
  • Familienaufstellung bei Entwicklungskrisen
  • Familienaufstellung für Berufliche Themen
  • Familienaufstellung zur Stressbewältigung
  • Familienaufstellung bei Abschieden und Trennungen
  • Familienaufstellung bei Süchten
  • Familienaufstellung bei körperlichen und psychischen Krankheiten
  • Familienaufstellung für Träume